Weißburgunder - Aus dem Garten Eden (2021)
trocken 0,75 l

8,90 €* € 11,87 / l

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands. Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen.

6
In den Warenkorb

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands. Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen.

Zum Warenkorb Zurück zum Shop

Weißburgunder - Aus dem Garten Eden (2021) trocken 0,75 l

Über unseren Weißburgunder - Aus dem Garten Eden

Strahlendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Feinfruchtige Nase mit Noten grünen Äpfeln, Winterbirne und Melone. Dazu etwas Mandeln sowie eine Hauch Lindenblüten. Am Gaumen mittelgewichtig, mit dezenter Frucht, einer gut integrierten Säure und angenehm kräftiger Cremigkeit. Wieder eine elegante, gelbe Aromatik sowie eine feine Trockenkräuter-Würze. Langes, harmonisches Finale mit tollem Mundgefühl und Eleganz.

Wein & Speisen: Dieser feine Wein passt hervorragend als Aperitif, zu gedünstetem Fisch sowie feinen, leichten Fleischgerichten und jungem, mildem Käse.

Details

Art.-Nr.: 20023
Kategorie: Rebsortenweine
Herkunftsland: Deutschland
Anbauregion: Franken
Ausbau: Edelstahltank
Boden: Gipskeuperboden & Muschelkalkboden
Qualitätsstufe: Qualitätswein Q.b.A
Typ: Weißwein
Geschmack: trocken
Rebsorten: Weißer Burgunder
Jahrgang: 2021
Flaschengröße: 0,75 l
Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
Säuregehalt: 6,3 g/l
Restsüße: 1,8 g/l
Trinktemperatur: 5-7°C
Verschlussart: Schraubverschluss
Speiseempfehlung: Geflügel, Fisch, Gedünstet, Molkereiprodukte, Tomaten / Nachtschattengewächse, Vegetarisch
Allergene: Sulfite
Boden

Die Trauben für unseren Weißburgnunder "Aus dem Garten Eden" stammen aus verschiedenen Weingärten mit vorwiegend Gipskeuperböden, sowie einem kleinen Anteil an Muschelkalkböden. Diese Bodenkombination bietet die Basis für einen ausdrucksstarken, würzigen Wein mit deutlicher Frucht.

Ausbau

Die Trauben für unseren Weißburgunder "Aus dem Garten Eden" wurden Ende September vollreif und gesund gelesen. Vor der eigentlichen Vergärung werden die Trauben auf etwa 8°C gekühlt und danach direkt in die Presse gefüllt. Hier werden sie leicht angedrückt, bis alle Trauben aufgeplatzt ist. Für etwa 2 Stunden lassen wir dann alles mazzerieren, sodass der Most an Struktur und Kraft gewinnt. Danach wird alles schonend gepresst und in Edelstahltanks umgezogen. Die Gärung erfolgt spontan bei etwa 18°C, um ein Maximum an Frische zu erhalten. Nach der Vergärung wird der Wein für etwa 5 Wochen unter regelmäßigem Aufrühren mit der Vollhefe gelagert, was dem Wein mehr Fülle und Charakter verleiht. Danach wird er einmal umgezogen, um ihn von der Vollhefe zu trennen. Der Ausbau dauert 4 Monate und erfolgt auf der Feinhefe, wodurch der Wein an Cremigkeit gewinnt. Die Abfüllung erfolgt mittels milder Filtration und nach einer Flaschenreifung von mindestens 4 Wochen, freuen wir uns Ihnen diesen Wein zu präsentieren.

Unsere Topseller

2021 Scheurebe - Aus dem Garten Eden

Topseller
0,75 l
8,90 €* € 11,87 / l
6

2019 Herzstück Chardonnay Signature

Topseller
0,75 l
69,00 €* € 92,00 / l
6

2020 Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein

Topseller
0,75 l
12,50 €* € 16,67 / l
6

2019 Zweigelt - Frankenberger Schlossstück

Topseller
0,75 l
14,00 €* € 18,67 / l
6