Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein (2020)
trocken 0,75 l

Topseller
Auszeichnungen
89+ Punkte
94 Punkte
12,50 €* € 16,67 / l

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands. Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen.

6
In den Warenkorb

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands. Lieferzeit - Standardversand (DE): Innerhalb von 2-4 Werktagen.

Zum Warenkorb Zurück zum Shop

Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein (2020) trocken 0,75 l

Über unseren Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein

Strahlendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Fruchtig-duftige Nase mit Noten reifen Äpfeln, eigelegter Birne und Honigmelone. Dazu etwas Mandeln sowie ein Hauch Sommerblüten. Am Gaumen mittelgewichtig, mit dezent gelber Frucht, einer saftigen Säure und kräftigem Schmelz. Sehr tiefgründig und finessenreich gespart mit einer feinen Kräuterwürze. Sehr langes, ausgesprochen harmonisches Finale mit hohem Trinkfluss.

Wein & Speisen: Dieser ausgewogene Wein passt hervorragend als Aperitif, zu gedünstetem Fisch, hellem Fleisch sowie leicht gereiftem, aber trotz allem milden Käse.

Details

Art.-Nr.: 30035
Kategorie: Lagenwein, Ausgezeichnete Weine
Herkunftsland: Deutschland
Anbauregion: Franken
Lage: Sommerhäuser Reifenstein
Ausbau: Edelstahltank & alte Holzgebinde
Boden: Muschelkalkboden
Qualitätsstufe: Qualitätswein Q.b.A
Typ: Weißwein
Geschmack: trocken
Rebsorten: Weißer Burgunder
Jahrgang: 2020
Flaschengröße: 0,75 l
Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
Säuregehalt: 6,5 g/l
Restsüße: 2,1 g/l
Trinktemperatur: 7-9°C
Verschlussart: Schraubverschluss
Speiseempfehlung: Geflügel, Fisch, Gedünstet, Salat, Grillabend, Aperitif, Vegetarisch
Allergene: Sulfite
Boden

Die Trauben für unseren "Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein" sind auf verwitterten Muschelkalkboden gewachsen. Dieser mineralreiche Boden ergibt duftig, elegante Weine mit unglaublich viel Charme und klarer Frucht.

Ausbau

Die Trauben für unseren Einzellagen Weißburgunder aus dem "Sommerhäuser Reifenstein" wurden am 26.-27. September vollreif und gesund gelesen. Vor der eigentlichen Vergärung werden die Trauben auf etwa 10°C gekühlt und danach direkt in die Presse gefüllt. Hier werden sie leicht angedrückt, bis alle Trauben aufgeplatzt ist. Für etwa 2 Stunden lassen wir dann alles mazzerieren, sodass der Most an Struktur und Kraft gewinnt. Danach wird alles schonend gepresst und in Edelstahltanks umgezogen. Die Gärung erfolgt spontan bei etwa 20°C, um ein Maximum an Frische zu erhalten. Nach der Vergärung wird der Wein für etwa 4 Wochen unter regelmäßigem Aufrühren mit der Vollhefe gelagert, was dem Wein mehr Fülle und Charakter verleiht. Ein Teil wird zudem in alten Holzgebinden ausgebaut, um dem Wein noch mehr Fülle und Komplexität zu geben. Danach wird er einmal umgezogen, um ihn von der Vollhefe zu trennen. Der Ausbau dauert 4-5 Monate und erfolgt auf der Feinhefe, wodurch der Wein an Cremigkeit gewinnt, ohne seine Herkunft zu verlieren. Die Abfüllung erfolgt ohne Filtration um ein Maximum an Extrakten im Wein zu halten. Nach einer Flaschenreifung von mindestens 3 Monaten, freuen wir uns Ihnen diesen Wein zu präsentieren.

Unsere Topseller

2021 Scheurebe - Aus dem Garten Eden

Topseller
0,75 l
8,90 €* € 11,87 / l
6

2019 Herzstück Chardonnay Signature

Topseller
0,75 l
69,00 €* € 92,00 / l
6

2020 Weißburgunder - Sommerhäuser Reifenstein

Topseller
0,75 l
12,50 €* € 16,67 / l
6

2019 Zweigelt - Frankenberger Schlossstück

Topseller
0,75 l
14,00 €* € 18,67 / l
6